MENU

September: Burpees mit dem Balance-Board

Kombination aus Liegestütze und Sprung

Der Burpee ist eine intensive Übung für Arme, Beine und das Herz-Kreislauf-System. Mit dem Balance-Board trainieren wir zusätzlich die oft vernachlässigte Stützmuskulatur.
Wer mehr als 10 saubere  Wdh. schafft, kann stolz auf sich sein.

Was wir benötigen:

  • ein Balance-Board oder einen Bosu-Ball

Ausführung:

  • Das Balance-Bord mittig greifen, mit geradem Rücken in die Kniebeuge gehen und das BB zwischen den Beinen auf dem Boden absetzen.
  • Nach dem Landen fließend in den Liegestütz übergehen.
  • Aus Liegestütz hochdrücken und die Beine dynamisch mit Schwung Richtung Brust ziehen und neben dem BB aufsetzen.
  • Aus dem schulterbreiten Stand explosiv nach oben springen, dabei das BB mitschwingen und Richtung Decke strecken.
  • Nach dem Landen wieder fließend in den Liegestütz übergehen.

Tipp: Wer kein Liegestütz schafft, kann stattdessen das Balance-Board langsam 90° nach links und rechts drehen

 

Hier geht es zur Übersicht der vergangenen Übungen