MENU

Januar: Sit-up mit Rotation

Kräftigung des M. transversus abdominis

Die querverlaufende Bauchmuskulatur spielt eine zentrale Rolle bei der Aufrechterhaltung der Körperspannung und Rumpfstabilität. Sie schützt die Wirbelsäule und die Bandscheiben vor Verletzungen, da sie wie ein Gewichtheber-Gürtel funktioniert. Durch die Rotation beim Sit-up wird eben diese Muskulatur angesprochen.

Ausführung:

  • Auf den Rücken legen und Kopf, Schultern sowie Füße anheben.
  • Mit einer Seitwärtsdrehung aufsitzen und mit der rechte Hand die linke Fußspitze berühren.
  • langsam Wirbel für Wirbel abrollen und nun auf die andere Seite rotieren 
  • Die Übung so oft wie möglich wiederholen bis keine saubere Wiederholung mehr möglich ist.

 

Hier geht es zur Übersicht der vergangenen Übungen